0711-205-262-45 hallo@ruempelfix.info

Bei größeren Müllmengen wie Altholz oder gemischten Abfällen ist es notwendig, einen oder mehrere Absetzcontainer

aufzustellen. Hier gibt es einige wichtige Punkte zu klären:

  • Abstellgenehmigung einholen. Wenn nicht ausreichend privater Grund vorhanden ist, so muss vorher bei den örtlichen Behörden eine Stellgenehmigung eingeholt werden. Je nach Ort und Gemeinde kann dies sehr schnell gehen oder bis zu 2 Wochen dauern. Planen Sie hier rechtzeitig vor.
  • Wendekreis: prüfen Sie, ob der Container LKW gut anfahren kann. Wendekreis beachten.
  • die geeignete Absetzmulde wählen: hier gibt es zahlreiche m³ Größen. Bedenken Sie, dass meist auch jede Anfahrt und auch das Abholen separat berechnet wird. Mitunter kann es Sinn machen größere Container zu ordern

Expertentipp: wenn es schnell gehen muss besteht auch die Möglichkeit einer Sofortbeladung. Hier wartet der Containerdienstfahrer maximal 15 Minuten vor Ort. In der Zwischenzeit beladen mehrere Entrümpler den Container.

Dies ist vor allem dann gut, wenn keine Stellgenehmigung oder wenig Platz vorhanden ist

× Können wir helfen?